Willkommen

Literatur im Netz

EROSA

Tagebau

Berliner Künstler

Newsletter

Mailingliste

Chat

Forum

Gästebuch

Webcam

Suchen

Enno E. Peter

Sabrina Ortmann

Presse

 

Home, sweet Home

12. Newsletter Mai 2000
 

Hallo,

nachdem wir vor über zwei Jahren zunächst unsere Homepages zusammen gelegt und das Berliner Zimmer gegründet haben, sind wir nun auch ganz real zusammen gezogen. Wir haben den Wedding nach sieben, bzw. 10 Jahren verlassen und betreiben unseren virtuellen Salon jetzt in Berlin-Mitte, dem sogenannten "neuen Berlin", ganz nah am Prenzlauer Berg.

Wir finden, so ein Salon ist (und wir sind) hier viel besser aufgehoben, umgeben von Galerien, Ateliers, Literaturcafés, Bio- und Weinläden und Szenekneipen. Da so ein Umzug viel Arbeit bedeutet hatten wir leider kaum Zeit für unsere Web-Site und auch der April-Newsletter musste ausfallen.

Jetzt im Mai sind wir mit dem zwölften Newsletter, genau ein Jahr nach dem ersten Berliner-Zimmer-Newsletter wieder da. Die ersten Newsletter finden Sie übrigens in unserem Archiv unter der URL

http://www.berlinerzimmer.de/newsletter.htm#archiv

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*

Erosa, unser Online-Magazin für erotische Literatur und Bilder ( http://www.erosa.de ) wird voraussichtlich eine Kooperation mit einem großen Online-Dienst eingehen. Wir bitten daher aller Erosa-Autoren, die wir bisher nicht per E-Mail erreichen konnten, sich bei uns zu melden, denn es wird für die bei dem Online-Dienst veröffentlichten Texte ein kleines Honorar geben. Die nächste Ausgabe für Erosa soll übrigens im Laufe des Sommers erscheinen und wir suchen wieder lustige, spannende, satirische, nachdenkliche, kritische, traurige, ungewöhnliche erotische Kurzgeschichten, Gedichte und Bilder. Alle Texte, die in Erosa erscheinen haben in Zukunft die Chance, gegen Honorar ebenfalls bei erwähntem Online-Dienst veröffentlicht zu werden. Texte schicken Sie bitte als Attachment im RTF-Format mit Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Telefonnummer in dem Dokument an: erosa@berlinerzimmer.de

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*

Im April hat Sabrina den Berliner Autor Ingo Schramm getroffen und mit ihm über seinen Netzauftritt, das Urheberrecht und die Frage, ob man mit Literatur im Netz Geld verdienen kann, gesprochen. Das Interview "Online-Service für die Leser" erreichen Sie über die URL:

http://www.berlinerzimmer.de/ortmann/journalismus/interview_schramm.html

Die Homepage von Ingo Schramm ist auch unser Surftipp für den Mai. Wir kennen nicht viele verlegte Autoren, die ihre Leser aus privatar Initiative so gut versorgen:

http://www.ingoschramm.de

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*

Das Berliner Zimmer hat im März mal wieder einen Besucherrekord erreicht:
40916 User-Sessions, das sind durchschnittlich 1320 Besucher am Tag, 439008 Hits und 103819 Page Views.
Aber nicht nur das, wir haben damit auch die magische (werbewirksame) Grenze von
100 000 Pageviews pro Monat erreicht.
Unser Newsletter hat zur Zeit 950 Abonennten.

Viele Grüße aus unserem neuen Zuhause

Sabrina Ortmann und Enno E. Peter

Berliner Zimmer - Der Salon im Netz http://www.berlinerzimmer.de

1000 Seiten HTML - darum die Suchmaschine:
http://www.berlinerzimmer.de/search.html

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*

 


ruler.gif (1421 Byte)

Zurück ] Home ] Nach oben ] Weiter ]

Home, sweet Home
(C)opyright Sabrina Ortmann und Enno E. Peter 1998 bis 2000
Impressum
Kontakt:
info@berlinerzimmer.de