Jokers

Literaturführer Berlin

Suche
Impressum
Kontakt


Willkommen

Übersicht

Pressestelle

Literatur im Netz

Eingangsseite

Magazine

Projekte

Autoren

Schreiben

Theorie

Rezensionen

Literatur-Foren

Webringe

Weitere Linklisten

Adressen

Magazin
Übersicht
Literaturführer
juh's Satire
Rezensionen
Surftipps
Artikel
Buchtipps
 

Erosa

Aktuelle Ausgabe

Hinweise für Autoren

 

Tagebau

Der Tag im tage-bau

Das Buch

Archiv

Anmelden

Info

 

Berliner Künstler

Sebastian Czapek

Archiv

  

Interaktiv

Newsletter

Mailingliste

Chat (Mo 20:00)

Forum

Gästebuch

Webcam

Suchen

Downloads
(MP3, EBooks, Interviews) 

  

Die Herausgeber

Sabrina Ortmann

Enno Peter

  

Über uns

Impressum

Kontakt

Presse

Werben im 
BerlinerZimmer 

  
SMILE!
  


Blauer Drache 


Der Nachwuchs an genialen Ossis scheint unerschöpflich. Schon wieder haben junge Dichter im Prenzlberg zugeschlagen und an einem neuen Ort auf einer neuen Bühne neue Sprachwerke der alten Berlinwelt um die Ohren geschlagen. Bettina Andrae, Konrad Endler, Tristan Steinweg, Thilo Bock, Natalja Hantke und Taxi-Micha lesen und singen von jetzt ab jeden Montagabend vor weitgereistem Publikum. Dabei spielt der Spassfakor eine große Rolle. Und das Bier ist in Euro gerade noch bezahlbar. 

Man kann die Poeten allerdings manches Mal auch auf anderen Lesebühnen rund um die Danzigerstraße wiederfinden. Die diversen Literaturfamilien um den Berg herum helfen sich gegenseitig gern aus, sind eigentlich eine einzige große Familie hoffnungsstarker Nachwuchsschreiber. Die Großverleger lauern im Hintergrund der düsteren Kneipen und rauchen Pfeife. Erblickt ihr sie, solltet ihr aber vor lauter Respekt nicht gleich die echt bösen Pillen einwerfen. Die zerstören Gehirnzellen schneller als Zeitungslesen. Und sowieso: Literatur ist die stärkste aller Drogen. 

(C) Text: Peter M. Stephan

Restaurant Krüger, 
Blauer Drache. Die Lesebühne im Prenzlauer Berg jeden Montag um 20 Uhr, 
Lychener Str. 26
Berlin-Prenzlauer Berg
Tel. 44 73 35 51

www.blaudrache.de

[Position auf dem Stadtplan (ext. Angebot)]

[zurück zur Übersicht]

 

VERLAG

Geschichte und aktuelle Entwicklung der digitalen Literatur

Mein Pixel-Ich

Ein literarisches Online-Tagebuch: Mein Pixel-Ich

Newsletter


Mailingliste


Suchen


Surftipp

Thyla

April 2001
THYLA


Buch 
des Monats

Schreiben

Handbuch für Autorinnen und Autoren
von Sandra Uschtrin, Michael J. Küspert


 Rezensionen


 Home, sweet Home
Copyright Sabrina Ortmann und Enno E. Peter 1998-2001
Impressum
Kontakt:
info@berlinerzimmer.de